Kongress 2019

Flyer Gesundheitswirtschaft managen, PDF

 

Top-Themen des Managementkongresses 2019

  • Perspektivwechsel Krankenversorgung – ethische Aspekte
  • Krankenhauspolitik aktuell
  • Krankenhausmanagement konkret
  • Start-up-Session: Digitale Innovationen
  • Pflege im Fokus


 
 

Mittwoch, 23. Januar 2019

 

17:30 Uhr Check-in
   
18:00 - 20:00 Uhr
Perspektivwechsel Krankenversorgung – Ethische Aspekte
   
 

Moderation: Dr. Daisy Hünefeld, MBA, Dr. Christian Heitmann, Prof. Dr. Peter Wigge

 
Datendrehscheibe Patient?! Die Ethik des Digitalen

Dr. Sarah J. Becker, Co-Founder und Managing Partner des idgiT – Institute for Digital Transformation in Healthcare GmbH, Witten/Herdecke

 

Ethische Aspekte der Digitalisierung am Beispiel Estland

Silver Mikk, Produktmanager der Dermtest UG (haftungsbeschränkt), Berlin

 

Ethische Aspekte der Gesundheitspolitik – Beispiel Widerspruchslösung

Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften der Universität Bayreuth

 

 

Donnerstag, 24. Januar 2019

 

8:30 Uhr Check-in
   
9:00 - 10:45 Uhr
Krankenhauspolitik aktuell
   
 

Moderation: Dr. Daisy Hünefeld, MBA

 
Eingriff der Politik in das operative Geschäft: Die Entropie nimmt zu

Dr. Andreas Tecklenburg, Vizepräsident und Vorstand für das Ressort Krankenversorgung der Medizinischen Hochschule Hannover; Vorstandsmitglied des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands e. V., Berlin

 

Krankenhausplanung in Nordrhein-Westfalen – weg von reinen Bettenzahlen, hin zu mehr Bedarfs- und Qualitätsorientierung

Dr. Alexander Geissler, Leiter des Projektbereichs Stationäre Versorgung der TU Berlin

 

Aktuelle Reformvorhaben auf dem Prüfstand

Prof. Dr. Andreas Beivers, Studiendekan für Management und Ökonomie im Gesundheitswesen der Hochschule Fresenius, München; Assoziiertes Mitglied des Kompetenzbereichs Gesundheit des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e. V., Essen

   
11:15 - 12:45 Uhr
Krankenhausmanagement konkret
   
 

Moderation: Prof. Dr. Peter Wigge

 
OPS-Komplexkodes sind verfassungswidrig

Michael Phieler, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen

 

Veränderung der MVZ-Gründereigenschaft durch das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG)

Prof. Dr. Peter Wigge, Fachanwalt für Medizinrecht der Kanzlei Rechtsanwälte Wigge, Münster; Honorarprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

 

S1-Leitlinie des Deutschen Vereins für Krankenhauscontrolling – Etablierung eines bundesweiten Standards zum Krankenhauscontrolling

Prof. Dr. Björn Maier, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Vereins für Krankenhauscontrolling (DVKC) e. V., Berlin; Studiendekan der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

   
13:30 - 15:00 Uhr
Start-up-Session: Digitale Innovationen
   
 

Moderation: Dr. Christian Heitmann

 
Kodierung mit künstlicher Intelligenz

Lukas Naab, Gründer und Geschäftsführer Business Development der MINDS-Medical GmbH, Frankfurt am Main

 

Digitale Entlassung von Patienten

Max Greschke, Geschäftsführer der Recare GmbH, Berlin

 

Augmented Reality im OP

Nadja Parfenov, Marketingmanagerin der apoQlar GmbH, Hamburg

 

Telemedizin für junge Mütter

Dr. Paul Hadrossek, Gründer und Geschäftsführer der Kinderheldin GmbH, Berlin

 

Weitere Start-ups sind angefragt
   
15:30 - 17:00 Uhr
Pflege im Fokus
   
 

Moderation: Willi van Stiphoudt, M.A., Pflegedirektor, St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort

 
Pflegepersonaluntergrenzen – Pflegecontrolling wird zum kritischen Erfolgsfaktor

Magnus Engeln, Pflegedirektor des Herz-Jesus-Hospitals Münster-Hiltrup

 

Ausgliederung der Pflege aus den DRGs – Anfang vom Ende oder Beginn der Veränderung?

Dr. Frank Heimig, Geschäftsführer der InEK GmbH – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus, Siegburg

 

Pflegenotstand, was tun? Erfahrungen mit der Integration ausländischer Pflegekräfte

Iris Meyenburg-Altwarg, Geschäftsführerin Pflege und Leiterin der Bildungsakademie Pflege der Medizinischen Hochschule Hannover

 

17:00 Uhr
Ende des Kongresses